Daniel Uhlig

Unser Bundesligaturner Daniel Uhlig als Botschafter des Kreises Siegen-Wittgenstein in Sachen Corona-Virus. Motto: wir schaffen das!

Gleichzeitig auch ein Dankeschön an den Kreis Siegen-Wittgenstein, der zusammen mit der Stadt Netphen als Eigentümer des Kunstturnzentrums zu den wichtigsten Unterstützern der Siegerländer Kunstturnvereinigung zählt.

Daniel ist seit Kindesbeinen Mitglied der TG Friesen Klafeld-Geisweid und wurde im Landesleistungszentrum Netphen zu einem Kunstturner der nationalen Spitzenklasse ausgebildet. Er turnt trotz seiner erst 24 Jahre schon seit 9 Jahren in der Bundesliga für die SKV, war mehrfach NRW-Meister und wurde 2017 Deutscher Hochschulmeister im Bodenturnen. In diesem Jahr bereitet sich der Student der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Siegen auf seinen Bachelorabschluss vor, und sportlich natürlich auf die Deutschen Meisterschaften und die Bundesliga, die dann hoffentlich noch im Herbst stattfinden können.