Skip to main content

Die SKV Stay-At-Home-Challenge

Damit das Training zu Hause nicht zu langweilig wird, hat Sebastian aus den verschiedenen Übungen eine "Challenge" zusammen gestellt. Jeder kann hieran teilnehmen, nicht nur die SKV Nachwuchs- und Bundesligaturner. Wie es richtig geht, zeigt Sebastian in den Erklärvideos, die er zu Hause gedreht und kommentiert hat.

Die Ausführung der Übung ist messbar - wie lange kann man im Handstand stehen, wie weit im Handstand laufen, wie klein ist der Abstand zwischen Boden und Körper im Spagat usw. Die Ergebnisse könnt ihr in die Tabelle eintragen, die ihr unter dem Link auf Euren Rechner laden könnt. Wem dazu die Technik fehlt, der kann auch eine Nachricht mit den entsprechenden Angaben an die Adresse kontak@skv-turnen.de schicken, die Nachricht wird dann an Sebastian weitergeleitet.

Natürlich gibt es auch kleine Preise für die Besten in allen Altersklassen und bei jeder Übung, und auch "Mehrkampfsieger" - wobei: Gewinner wird jeder sein, der mitmacht.

Freuen würden wir uns auch über Videos oder Fotos, die wir dann auf dieser Homepage und in den SKV-Sozialen Medien (Facebook und Instagram) zeigen werden, wobei ihr oder bei Minderjährigen eure Eltern sich mit dem Zusenden von Videos und Fotos auch mit deren Veröffentlichung und Speicherung bei uns einverstanden erklären.

Noch ein ganz wichtiger Hinweis: die Challenge soll unseren Turnern ein Anreiz sein, auch in dieser Zeit weiter an ihrer körperlichen Fitness zu arbeiten. Noch viel wichtiger in Zeiten des "Social Distancing" ist aber, dass wir in Kontakt bleiben, den Kopf nicht hängen lassen, nach vorne schauen, und diese Grundeinstellung auch so weit uns das möglich ist, verbreiten. Auch an Freunde und Förderer der SKV und des Turnens in unserer Heimat, für die es wichtig ist zu hören und zu sehen, dass die SKV noch lebt. Deshalb bitten wir auch Personen, die der SKV nahe stehen, aber nicht an der Challenge teilnehmen können, uns ein Statement (möglichst als Video) zuzuschicken. Eine Botschaft, wie es ihnen geht, was sie machen, wie sie unsere Aktion finden, einfach alles, was mitteilenswert ist. Alles, was wir bekommen, veröffentlichen wir in der Rubrik "Botschaften" auf dieser Homepage und selbstverständlich auch in unseren sozialen Medien wie Facebook und Instagram.

 

 

Ergebnistabelle

Die Erklärvideos mit Sebastian Bock

|Sebastian Bock

Handstand - eine der wichtigsten Grundlagen im Turnen für alles. Deshalb fängt auch unsere Challenge mit dem Handstand an.

Weiterlesen

|Sebastian Bock

Ebenso wichtig wie das Handstand stehen ist das Handstand laufen - hier kommt Balance und Ausdauer an.

Weiterlesen

|Sebastian Bock

Wer hat ihn erfunden? Die Schweizer natürlich. Gehört zum Standardrepertoire eines jeden Turners am Boden, den Ringen und am Barren.

Weiterlesen

|Sebastian Bock

Bei dieser Übung geht es um die Kräftigung der Muskulatur im Mittelkörper, die beim Turnen für die Körperspannung sorgt.

Weiterlesen

|Sebastian Bock

Wer ein Häkchen werden will, krümmt sich beizeiten. Oder bei uns: wer ein Turner werden will, dehnt sich beizeiten.

Weiterlesen

|Sebastian Bock

Ohne Seitspagat kein Stalder oder Endo am Reck, und keine Punkte in der SKV-Stay-At-Home-Challenge.

Weiterlesen

|Sebastian Bock

Die bekannte Bring Sally Up Challenge - hier in der für das Heimtraining geeigneten Liegestütz-Version.

Weiterlesen

|Sebastian Bock

Zur Abwechslung mal etwas für die Beinmuskulator: Kniebeugen auf einem Bein, auch mit weicher Unterlage.

Weiterlesen

Die Partner der SKV